Walk-in-Duschen 1
bodengleiche Duschen mit Spritzschutz ohne Tür = Walk In Dusche
Walk-in-Dusche 1

Ein kleines Raumwunder: Dieses Bad mit 60 cm Durchgang.

Glas Duschkabine mit kleinem Seitenteil  für einen besseren Spritzschutz und bessere Stabilität
Walk-in-Dusche 2

Eine Dusche mit viel Platz ist jene mit 65 cm Durchgang.

Die Dusche befindet sich hinter der gemauerten Trennwand
Walk-in-Dusche 3 / 1

Da bleibt genügend Platz: eine Dusche mit 60 cm Durchgang.

Walk in Dusche mit Fußbodenerwärmung
Walk-in-Dusche 3 / 2
Glasduschkabine-Walk in mit flacher Duschwanne in Hamburg
Walk-in-Dusche 4 / 1
Glasduschabtrennunen als Walk in Dusche in Hamburg
Walk-in-Dusche 4 / 2
Beispiele Walk in Duschen Hamburg - Bergedorf / Nettelnburg
Walk-in-Dusche 5 / 1

 

Weitere Infos auf:

 

 

 

Walk-in-Duschen

Kaum ein Duschsystem lässt sich so perfekt in ein Bad integrieren wie Duschkabinen als Walk-in-Duschen. Wer komplett auf eine Duschwanne verzichtet und keine modische Unterteilung durch die Farbwahl der Fliesen vornimmt, bewirkt mit Walk-in-Duschkabinen fast eine optische Täuschung. Es sieht auf den ersten Blick so aus, als würde sich der Raum nahtlos in Blickrichtung fortsetzen. Erst beim zweiten Hinsehen werden Duschutensilien, Abfluss, Metallscharniere oder der große Regenduschkopf an der Decke wahrgenommen.

Duschkabinen Walk-in sind ein wunderbarer Komfort für jedermann. Doch sind sie unbedingt die richtige Wahl bei orthopädischen Problemen oder älteren Menschen. Ohne Stolperfalle oder gefährliches Einsteigen lassen sich Duschkabinen Walk-in betreten wie integrierte Zimmer. Wer seine Dusche zusätzlich mit modernem Interieur einrichtet, besitzt in seinem Bad einen echten Hingucker.

Im Übrigen sind Walk-in-Duschen  auch die beste Wahl bei engen oder kleinen Bädern. Sie nehmen optisch einfach deutlich weniger Raum ein und schützen daher vor einer unnötigen Verkleinerung der knappen Grundfläche. Diese Bäder haben wir in Reinbek und Bergedorf gebaut.